Vorstellung der besten Handy-Apps

Handy-Apps zum Sparen

Wie funktionieren Handy-Apps und wie lassen sie sich nutzen?

Shopping-Ratgeber mit Liste der besten Apps und Vorstellung ihrer Vorzüge

Smartphones sind die Zukunft des Bezahlens. Schneller als mit jeder Kreditkarte und erfreulich bargeldlos, ist es vor allem der dank NFC-Technologie und QR-Code kontaktlose Bezahlvorgang, der die Abläufe vereinfacht. Zudem sind Bezahler mit Smartphones bei den vielen Gutscheinen, Deals und Aktionen im Vorteil, denn die Einkaufswelt stellt sich immer mehr auf diese Kunden ein, die sich nach den Einschätzungen von Experten durchsetzen dürften. Handy-Apps zum Sparen gibt es schon viele. Wir möchten die besten von ihnen vorstellen.

Wie funktionieren Handy-Apps für Deals?

Fortschrittliche Handy-Apps für Sparfüchse funktionieren mit GPS-Tracking oder Funkortung. Auf diese Weise bieten sie Funktionen an, mit denen sich die Geschäfte in der Region des Kunden aufspüren lassen, in denen die besten Aktionen geboten werden. Üblicherweise funktionieren Handy-Apps mit Coupons. Die Handy-Apps arbeiten mit den Ladenbesitzern zusammen und zeigen die Coupons, die zum Einlösen berechtigen.
Der Coupon kann ausgedruckt, abfotografiert oder über den QR-Code gespeichert werden. Wird der Laden daraufhin aufgesucht, dann kann der Gutschein als Gegenleistung für den entsprechenden Kauf in Empfang genommen werden. Die Zahl der Kategorien variiert von App zu App.

Vorstellung der attraktivsten Anbieter

Nach unserer Einschätzung bieten folgende Spar-Apps Kunden den größten Mehrwert:

Groupon

Die Handy-App Groupon besticht durch ihre Vielseitigkeit an Kategorien und Filtereinstellungen. Deals in der Nähe werden zuverlässig angezeigt. Auch in bestimmten Städten und international lassen sich die Deals anzeigen. Nutzer können sich die eigene Historie anzeigen lassen, die Zeit, wann attraktive Gutscheine ablaufen und sich mit Pushnachrichten auf dem Laufenden halten.

Mydeals
Vorstellung der besten Handy-Apps

Vorstellung der besten Handy-Apps

Bei der Handy-App My Mydealz werden die derzeit über 500.000 Nutzer im Sinne der Schwarmintelligenz aktiv in die Anzeige günstiger Gutscheine eingebunden. Diskussionen über die Deals finden innerhalb der Community statt. Die Deals werden sogar hinsichtlich ihrer Attraktivität durch eine Celsius-Waage bewertet, sodass vor allem „heiße“ Angebote auffallen. Für Nutzung und Teilnahme ist keine Registrierung erforderlich.

Coupies

Der Anbieter Coupons hat sich auf Cashbacks spezialisiert. Die entsprechenden Gutscheine werden in Coupons fotografiert und beim Partnershop vorgelegt. Ein zusätzlicher Service ist das Blättern in Prospekte seiner Lieblingshändler. Kritiker monieren eine eingeschränkte Funktionalität.

Shoop.de

Die Spar-App Shoop.de arbeitet mit 2.000 Partnershops zusammen und kann eine Millionen Nutzer ihr Eigen nennen. Der Anbieter erlaubt die Selektion nach Shops und erfasst den honorierten Einkauf automatisch, sodass die Einlöse auf dem Fuß folgt. Auszahlungen sind schon ab 1 EUR möglich.

DealDoktor

Der DealDoktor besitzt ein großzügiges Angebot an Kategorien mit vielen Filtern. Positiv ist, dass die Spar-App mit bekannten Marken wie Zalando, Amazon, MediaMarkt und Conrad kooperiert. Nutzer werden stark miteinbezogen und können die Angebote liken, kommentieren und auch eigene User-Deals vorstellen.

Idealo

Idealo ist ein bekannter Anbieter, der schon aus der Fernsehwerbung bekannt sein sollte. Wer Idealo nutzt, kann circa 330 Millionen Deals aus rund 550.000 Läden abgreifen. Zusatzleistungen sind die Nutzung eines hauseigenen Scanners und eine Flug-App mit Anzeige der günstigsten Flüge zum Ziel. Die App ist in den Stores von Apple und Google Play für den Download verfügbar.

KaufDa

Wer die Spar-App KaufDa nutzt, spezialisiert sich auf Supermärkte und erlaubt ein systematisches Vorgehen für größere Einkäufe, die auf die Mitnahme von Deals ausgerichtet sind. Nützliche Tools sind in diesem Zusammenhang die Erstellung von Einkaufslisten, die Speicherung von Kundenkarten und die Suche nach den besten Angeboten. Wie Ideale steht die Angebots-App im Shop von Apple und Google Play bereit.

MarktGuru

MarktGuru bietet ein Alleinstellungsmerkmal durch die Dienstleistung, den Inhalt sämtlicher Prospekte in der Region aufzuführen, sodass Nutzer über einen Panoramablick über die Anzeigen verfügen, die im Briefkasten sonst verloren gehen würden. Angebote können nach Marken sortiert werden und es wird angezeigt, bei welchem Händler das Wunschprodukt momentan zu kaufen ist.

MyTopDeals

Die Spar-App versteht sich als smarter Schnäppchenberater und bezieht die Nutzer mit ein, die zum Beispiel attraktive Angebote vorstellen können. MyTopDeals besitzt erstaunlich viele Kategorien mit „letzten Deals“ und Tipps der Redaktion. Die Angebote werden laufend aktualisiert.

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] wie etwa der Messenger-Klassiker WhatsApp saugen ordentlich Energie. Ein Update letztens hatte die App auf Android-Handys in einen wahren Akkufresser […]

  2. […] Handelsoberfläche ist in der Tat sehr benutzerfreundlich, zudem bietet BitPanda eine App an (mit Stand März 2021 für Android). Bei der Auswahl der Kryptowährungen berücksichtigt […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.